CDU will Senkung der Kreisumlage für 2014

Segebergs  stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Segebergs stellvertretender Landrat Claus Peter Dieck

Bad Segeberg – In seiner Sitzung am 24. Oktober beschloss der Hauptausschuss des Segeberger Kreistages das Anhörungsverfahren gemäß § 27 Abs. 4 Finanzausgleichsgesetz Schleswig-Holstein mit den Kommunen des Kreises durchzuführen.  Ziel  ist die Absenkung des Hebesatzes für die allgemeine Kreisumlage im Haushaltsjahr 2014.

Dabei folgte der Hauptausschuss dem Antrag der CDU-Fraktion mit den Vertretern der  Städte und Gemeinden über eine  Absenkung in der Bandbreite von 0,5 bis 1,5 % zu diskutieren. Nur die SPD enthielt sich der Stimme. Alle anderen Fraktionen stimmten zu. Die FDP hatte einen Antrag für die Senkung der Kreisumlage um 1% eingebracht.

Die endgültige Festlegung trifft der Kreistag in seiner Sitzung im Dezember 2013 nachdem die  Gemeinden sich geäußert haben.

Die Absenkung gilt für das Haushaltsjahr 2014. Insbesondere vor dem Hintergrund der geplanten Reform des Finanzausgleichsgesetzes Schleswig-Holstein in der zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Entwurfsfassung könnte eine  Anhebung des Hebesatzes ab dem Haushaltsjahr 2015 notwendig werden.

Gegen dieses Vorhaben der Rot-Grünen-SSW Landeregierung hatte der Kreistag auf seiner letzten Sitzung eine Resolution verfasst. Auch dabei hatte sich  die SPD Fraktion enthalten.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kanutour mit Mark Helfrich

Kanu-2013-WEB

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Fahrradtour am 12.05.2013

Der Beginn des Tages verhieß nichts gutes, denn es regnete. Doch immerhin haben sich knapp 40 Radfahrfreunde auf dem Weddelbrooker Schulhof zusammengefunden, um bei Nieselregen die alljährliche Fahrradtour zu starten. DSCN0110

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Wetter hatte aber ein Einsehen mit den fleißigen Radlern und der Niederschlag hörte sogleich auf und es blieb die gesamte Tour über trocken. Somit war die Stimmung super und alle genossen die von Emil Pohlmann DSCN0116ausgewählte Strecke über Bissenmoor, Lentföhrden, Mönkloh, Krücken und Weddelbrook. Nach ca. 10 km haben wir eine kleine Rast gemacht, um den Po zu entlasten und etwas zu trinken.

 

 

 

 

 

 

Schließlich sind alle nach 19 km wohlbehalten in der alten Kieskuhle bei Redeker angekommen. Dort gab es Kaffee und Kaltgetränke, sowie Grillwurst im Zelt oder unter freiem Himmel.DSCN0128

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Weddelbrooker CDU Kandidaten standen für Gespräche bereit und haben Tatkräftig mit angepackt.

DSCN0123

Veröffentlicht unter Allgemein |

Unser Ziel für Weddelbrook

Erweiterung des vorhandenen Fernwärmenetzes

Um die überschüssig erzeugte Wärme weiter zu verteilen, setzen wir uns aktiv für eine Erweiterung des Fernwärmenetzes ein. Dies ist ein Beitrag, die Energiewende im kommunalen Bereich zu unterstützen.

 

Zügige Reparatur des gemeindeeigenen Straßennetzes

Schlaglöcher, Risse und Abbrüche in Asphaltstraßen werden schnell größer und damit eine Reparatur auch immer teurer oder sogar unmöglich. Deshalb ist uns sehr daran gelegen, jede schadhafte Stelle möglichst zügig auszubessern. Die Wirtschaftswege müssen auch für Radfahrer und Eltern mit Kinderwagen nutzbar sein. Deshalb begrüßt es die CDU, dass kurz vor der Wahl endlich damit begonnen wurde, eine Sanierung zu planen. Immerwährendes Engagement zahlt sich manchmal halt doch aus.

 

Neustrukturierung der Kreuzung Karkenredder- Lentföhrdener Straße- Heidmoorer Straße

Die Straßen „Heidmoorer Straße“, „Karkenredder“ und „Lentföhrdener Straße“ mit ihren Kreuzungen sind schon jetzt problematisch. Mit der Ansiedlung der Leibnizschule wird es hier zu einer Ausweitung der Probleme kommen, wenn dem nicht entgegengesteuert wird. Die Probleme konnten bisher nicht angegangen werden, da es sich um zwei Kreisstraßen handelt. Die CDU aber ist im Kreis und im Land stark vertreten und wird sich um eine Lösung des Problems kümmern. Es muss auch für Radfahrer jederzeit eine sichere Anfahrt zu den Sportstätten und der Schule gewährleistet sein.

 

Ausbau des Spielplatzes auf dem Schulhof

Der vorhandene Spielplatz ist nicht mehr zeitgemäß ausgestattet. Hier gilt es ein ganzheitliches Konzept zu erarbeiten und diesen Spielplatz auszubauen.

 

Befürwortung der Leibnizschule

 

Bessere Informationspolitik für den Bürger

Mit unserer engagierten Truppe werden wir die Arbeit des Gemeinderates endlich verändern. Anders als beim jetzigen Bürgermeister wird unsere Politik durch Teamarbeit im Gemeinderat und frühzeitige, umfassende Bürgerinformation geprägt sein.

 

Unterstützung aller Vereine

Eine Unterstützung sämtlicher Weddelbrooker Vereine reiht sich selbstverständlich in unsere Philosophie mit ein. Zudem sorgen wir mit eigenen Veranstaltungen wie Radtour, Ostereiersuchen, Spieleabend, usw. für eine Förderung der dörflichen Gemeinschaft.

 

Erhalt des ausgeglichenen Haushaltes

Auch wenn wir viele Gestaltungspunkte auf unserer Agenda haben, sind wir an die Einnahmenseite gebunden.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dem Osterhasen war es nicht zu kalt

/

Trotz Schnee und Kälte kamen ca. 40 Kinder mit ihren Eltern und Großeltern

zum Ostereiersuchen der CDU Weddelbrook.

Es wurde in mehreren Durchläufen für die verschiedenen Altersgruppen Süßigkeiten versteckt.

Dabei wurden die Helfer bei der Suche nach Ostereierverstecken sehr kreativ. Trotzdem hat jedes

Kind -auch die ganz Lütten- etwas gefunden.

Zur Stärkung der fleißigen Sammler gab es Kaffee, Kaltgetränke und Grillwurst.

Veröffentlicht unter Allgemein |